Mitteilungen

Liebe Uckeratherinnen und Uckerather,
nach reiflicher Überlegung haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, den für das dritte Adventswochenende geplanten Uckerather Weihnachtsmarkt aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona Zahlen und den damit einhergehenden Vorschriften und Beschränkungen abzusagen.
Abgesehen davon, dass der monetäre Aufwand für die Bewerkstelligung eines angemessenen Sicherheits- und Hygienekonzeptes für die Bürgergemeinschaft schlichtweg nicht zu stemmen ist sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass die Veranstaltung eines Marktes mit der zu erwartenden Besucherzahl in der momentanen pandemischen Situation im Sinne Ihrer und unserer aller Sicherheit nicht das richtige Signal ist.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns darauf, im nächsten Jahr wieder unbeschwert gemeinsam den Uckerather Weihnachtsmarkt zu begehen.
Ihnen Allen nun eine schöne Adventszeit und ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest
Bürgergemeinschaft Uckerath e.V.Der Vorstand

Liebe Uckeratherinnen und Uckerather,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen durch Covid-19 haben wir im Vorstand der BGU beschlossen, den Uckerather Sankt Martins-Zug in diesem Jahr ausfallen zu lassen.Gerne hätten wir den Kindern einen Umzug ermöglicht und ein Stück „Normalität“ angeboten. Eine geordnete und würdige Durchführung ist unter den aktuellen Bedingungen und Auflagen jedoch nicht möglich.Wir bitten um Euer Verständnis, auch im Hinblick auf die sonst zahlreich teilnehmenden Omas und Opas. Der Schutz besonders von Risikogruppen hat für uns jedoch oberste Priorität.Wir werden im kommenden Jahr natürlich wieder den Uckerather Martinszug zusammen mit der Grundschule gestalten und freuen uns bereits heute auf die vielen bunten Laternen.In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!

Ihre Bürgergemeinschaft Uckerath

Wir danken allen Bürgern,die uns in der Pandemie jeden Tag helfen und unterstützen. Ärzte, Apotheker, Pflegekräfte, Erzieher, Reinigungskräfte, Angestellte im Supermarkt, Lieferanten und all die vielen, vielen Helfer! DANKE #StayAtHome #WirBleibenZuhause